So GEHTS: Autobatterie ein- und ausbauen

Wie baue ich eine Autobatterie aus? Diese Frage haben sich mit Sicherheit schon sehr viele gestellt, die vor der Aufgabe standen, eine neue Autobatterie einzubauen. Und dabei ist es gar nicht schwer. Wir zeigen Ihnen in unserem Autobatterie Test wie es richtig geht:

  • Als allererstes sollten Sie schauen, wo sich die Batterie überhaupt befindet. Manchmal ist Sie im Kofferraum verbaut, manchmal aber auch unter der Motorhaube. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, dann schauen Sie doch einfach in Ihre Bedienungsanleitung Ihres Autos.
  • Bevor Sie mit dem Wechsel der Batterie beginnen, stellen Sie in jedem Fall den Motor ab. Auch die Zündung sollte ausgeschaltet sein. Achten Sie zusätzlich darauf, dass alle elektrischen Verbraucher wie beispielsweise Radio oder Licht ebenfalls ausgeschaltet sind.
  • Schrauben Sie zunächst die Batterieklemme vom Minuspol ab (schwarzes Kabel). Spezialwerkzeug brauchen Sie dafür keines. Es reicht schon ein Schraubenschlüssel in der richtigen Größe. Sollte sich die Polklemme nur schwer lösen lassen, können Sie diese mit einem Schraubendreher vorsichtig etwas aufbiegen. Ziehen Sie dann die Polklemme nun vom Minuspol ab. Der Stromkreis des Autos ist durch das Abziehen  nun komplett unterbrochen.
  • Lösen Sie nun auch das rote Kabel vom Pluspol. Hier können Sie ebenfalls einen Schraubendreher zur Hilfe nehmen, sollte sich die Klemme schwer abziehen lassen. ACHTUNG: Bitte genau die hier beschriebene Reihenfolge der Kabel einhalten, da es sonst zu Kurzschlüssen kommen kann.
  • Sind nun beide Kabel entfernt, kann die Autobatterie auch schon an der Halterung gelöst werden. Die Autobatterie kann nun einfach rausgehoben werden. Der Ausbau ist damit abgeschlosssen
  • Wenn nun eine neue Batterie eingesetzt werden soll, dann muss in genau umgekehrter Reihenfolge vorgegangen werden: Fixieren Sie die Batterie wieder mit der Halterung und testen Sie, ob diese auch wirklich fest sitzt. Beim Anschließen der Kabel beginnen Sie mit dem roten Kabel. Sobald das rote Kabel auf dem Pluspol der Batterie befestigt ist, schrauben Sie das schwarze Kabel wieder an den Minuspol.
  • Zu guter letzt empfiehlt es sich die beiden Pole mit Polfett einzuschmieren.

 Autobatterie wechseln – Die Reihenfolge im Überblick:

Ausbau der alten Autobatterie:

  1. Schwarzes Kabel vom Minuspol lösen
  2. Rotes Kabel vom Pluspol lösen
  3. Batteriehalterung lösen und Batterie herausheben

Einbau der neuen Autobatterie:

  1. Batterie einsetzen und mit Halterung fixieren
  2. Rotes Kabel mit Pluspol verbinden
  3. Schwarzes Kabel mit Minuspol verbinden
  4. Polfett auftragen (optional)

Batterie ein- und ausbauen mit Videoanleitung:


Sind sind auch noch auf der Suche nach der richtigen Batterie? In unserem Autobatterie Test 2018 haben wir für Sie die besten Autobatterien miteinander verglichen. Hier geht es zum Autobatterie Test.